Grippeschutzimpfung

 


Jedes Jahr im Herbst bieten wir Ihnen als Leistung Ihrer Krankenkasse die Grippeschutzimpfung an. Diese Impfung schützt Sie nicht vor grippalen Infekten, aber sie kann eine Virusgrippe verhindern oder ihre Folgen mildern. Bei der Virusgrippe handelt es sich um eine gefährliche Infektionskrankheit, die mit lebendbedrohlichen Komplikationen einhergehen kann.

Die Grippeschutzimpfung ist keine Pflichtimpfung, dennoch sollten sich jeder impfen lassen, denn es sterben jährlich bundesweit etwa 15 000 Menschen an der Virusgrippe.

Für alle Personen ab dem 65. Lebensjahr steht ein spezieller Grippeimpfstoff zu Verfügung, der den Schutz gegen die Grippeviren nochmals verstärkt, da das Immunsystem im Alter nicht mehr so leistungsfähig ist.

Der Impfschutz beläuft sich auf 9 - 12 Monate, man sollte sich also jedes Jahr im Herbst erneut impfen lassen.

Weitere Informationen zum Thema Grippeschutzimpfung: allgemeine Information